Use Cases

Use Cases rund um das Thema Cobots und Automatisierung

Business Case erstellen

Albert ist Produktionsleiter eines mittelständischen Unternehmens. Er erkennt nach ausgiebiger Analyse sowohl einige Probleme, als auch ungenutztes Potential in der Fertigung seines Unternehmens. Albert ist sich der zunehmenden Automatisierung in seiner Branche bewusst und entscheidet sich dazu, einen Business Case zu entwickeln, mit dessen Hilfe er seinen Chef dazu überzeugen kann auch die eigenen Fertigungsprozesse zunehmend zu automatisieren. 

360° Projekt Realisation

Alex ist Produktionsleiter einer kleinen Firma mit eine Fertigungsstraße, welche für die Produktion von hochspezialisierten Bauteilen genutzt wird. Da diese Fertigungsstraße mehrere Maschinen umfasst, müssen diese während des Fertigungsprozesses mehrfach von Mitarbeitern be- und entladen werden. Das Be- und Entladen der Maschinen erfordert nicht nur viel Zeit und die Aufmerksamkeit vieler Arbeitskräfte, es unterbricht auch den Fertigungsprozess, da fertige Bauteile oftmals nicht sofort entladen werden können. 

Schulung Arbeitssicherheit

Charlie ist CEO einer mittelständischen Firma, welche elektrische Teile für die Autoindustrie produziert. Aufgrund von neuen Verträgen, welche er im letzten Jahr abgeschlossen hat, muss er dieses Jahr seine Produktion verdoppeln. Charlie findet jedoch nicht die notwendigen Arbeitskräfte und so scheint für ihn die einzige Lösung darin zu liegen, seine Produktion zu automatisieren. Er arbeitet bereits mit einem Systemintegrator zusammen und der Automatisierungsprozess kann beginnen. 

Unabhängige Beratung

Als Projektmanager einer mittelgroßen Produktionsfirma hat Conner vor zwei Monaten ein Pilotprojekt übernommen, in dem er mit Hilfe eines Cobots einen Teil der Produktion in seinem Unternehmen automatisieren möchte. Da Conner einzig und alleine wegen dieses Automatisierungsprojektes eingestellt wurde, ist ihm der Erfolg dieses Projektes sehr wichtig und falls der Cobot sich als eine Fehlinvestition herausstellen sollte, könnte das Conner seinen Job kosten. Conner hegt eine große Leidenschaft für Cobots und glaubt fest daran, dass die Automatisierung mit einem Cobot die perfekte zukünftige Lösung für seine Firma ist.

High-Mix/Low-Volume Produktion

Daniel ist Vertriebsleiter einer mittelständischen Firma in der Technologiebranche, welche Teile für die Automobilindustrie herstellt. Sein Unternehmen hat bereits in der Vergangenheit in die Automatisierung ihrer Fertigungsstraße investiert, jedoch fragen Kunden zunehmend kleinere Produktionsmengen und eine größere Variantenvielfalt nach, worauf die momentane Produktion nicht ausgelegt ist. 

Tracepen Demo

Anton ist CEO einer “Produktionsfirma”. Er hält es für notwendig, seine Firma in naher Zukunft mit Robotern in der Fertigungsstraße aufzurüsten, da vergleichbare Firmen desselben Sektors bereits zu großen Teilen auf Automatisierung setzen. Hinzu kommt ein Anstieg des Wettbewerbsdrucks durch sinkende Marktpreise und steigende Kosten, die seine Marge von beiden Seiten schmälern. Anton selbst kennt sich mehr mit Vertrieb aus und hat nur geringe Kenntnisse im Bereich Technologie. Auch unter seinen Mitarbeitern nimmt er einen Mangel an technologischen Kenntnissen wahr, was einen Grund darstellt, keine Roboter in seiner Produktion zu verwenden.

Bäckerei

Bianca ist Management Direktorin einer industriellen Bäckerei, welche Teigwaren für mehrere verschiedene Bäckereien und Supermarktketten produziert. Sie nimmt einen zunehmend größeren Preisdruck wahr, der von ihren größten Kunden ausgeht, da die Konkurrenz jedes Jahr etwas günstigere Produkte anbietet. Hinzu kommt, dass ihre Arbeitskosten steigen, da es zunehmend schwieriger wird Mitarbeiter zu finden. Ein großer Teil ihrer Mitarbeiter arbeitet im Schichtsystem und ist damit beschäftigt die hergestellten Produkte zu verpacken. Um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und ihre Gewinnspanne zu vergrößern, würde sie gerne die Möglichkeiten der Automatisierung in Betracht ziehen. 

Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Möchten Sie regelmäßig Updates erhalten?

coboworx Newsletter

Melden Sie sich jetzt an und erhalten regelmässig den coboworx Newsletter und Benachrichtigungen über relevante Veröffentlichungen. – kostenlos, unverbindlich und herstellerübergreifend.

Oder buchen Sie jetzt Ihr 5-Minuten Startgespräch für die Automatisierung.

Kostenlos – unverbindlich – herstellerübergreifend

Direkter Kontakt:

Telefon: +49 (0) 6571 9579120

Copyright © 2020 coboworx | Powered by coboworx