Use Case: Bäckerei

Bianca ist Management Direktorin einer industriellen Bäckerei, welche Teigwaren für mehrere verschiedene Bäckereien und Supermarktketten produziert. Sie nimmt einen zunehmend größeren Preisdruck wahr, der von ihren größten Kunden ausgeht, da die Konkurrenz jedes Jahr etwas günstigere Produkte anbietet. Hinzu kommt, dass ihre Arbeitskosten steigen, da es zunehmend schwieriger wird Mitarbeiter zu finden. Ein großer Teil ihrer Mitarbeiter arbeitet im Schichtsystem und ist damit beschäftigt die hergestellten Produkte zu verpacken. Um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und ihre Gewinnspanne zu vergrößern, würde sie gerne die Möglichkeiten der Automatisierung in Betracht ziehen. 

Sie macht sich jedoch Sorgen darum, ob es Roboter gibt, die einer so feinfühligen Aufgabe, wie dem Verpacken von Teigwaren, gewachsen sind. Auch die Initialkosten und die Amortisierungsrate ihres Investments tragen maßgeblich zur Entscheidung für oder gegen die Automatisierung bei. Mittlerweile ist die Lage schon etwas dramatisch geworden denn im abgelaufenen Geschäftsjahr allein sind die Personalkosten um 5% gestiegen und das Unternehmen mittlerweile in die Verlustzone gerutscht.

Sie stößt während ihrer Recherche auf die Automatisierungsangebote von Coboworx und die Möglichkeit eines kostenlosen telefonischen Beratungsgesprächs. Während dieses Gesprächs kann sie einen ersten Eindruck über Automatisierungsmöglichkeiten, ungefähre Kosten und geschätzte Amortisationszeiten gewinnen. Bianca schätzt, dass sie den Anstieg der Personalkosten durch den Einsatz von Robotern wieder kompensieren kann und gleichzeitig auch Produktivitätsfortschritte erzielen kann. Sie denkt, dass eine Reduzierung der direkten Produktionskosten von bis zu 15% möglich wäre.

Sie beauftragt einen Coboworx Experten, eine detaillierte Wirtschaftlichkeitsbetrachtung vorzunehmen. Daraus ergibt sich, dass mit Investitionen von ca. 200 TSD Euro tatsächlich eine Verbesserung des operativen Ergebnisses im zweistelligen Prozentbereich möglich wäre. Dabei ist detailliert aufgeführt, woraus sich diese Verbesserungen ergeben: Dies beinhaltet eine Reduktion der Personalkosten inklusive Nebenkosten, Fehlzeiten etc.. Zudem eine Verringerung der Ausschussquote und die Möglichkeit, mit der existierenden Mannschaft mehr zu produzieren und damit mehr Umsatz zu erzielen. 

Daraus ergibt sich eine Amortisation der Investition innerhalb von ca. 1 Jahr. Zudem wäre es möglich, das Unternehmen im laufenden Jahr wieder in die Gewinnzone zu führen. 

Bianca begreift nun, dass die roboterbasierte Automatisierung große Möglichkeiten bietet, ihr Unternehmen für die Zukunft gut aufzustellen. Sie entschließt sich mit Coboworx in Kontakt zu treten, um über die Möglichkeit eines detaillierten Angebots für eine Automatisierungslösung zu sprechen.